Judith Aporta-Ullenboom

Flöte und Piccolo

Startseite Über Uns Galerie Presse Programm Kontakt/Impressum
© webdesign: Natalie Porth
bekam ihren ersten Querflötenunterricht an der KMS Kleve bei Bela Lajos. Dieser legte neben anderen Musikern wie Margot Hoffmann die Grundsteine für das anschließende Flötenstudium an der HfMdK Frankfurt am Main in den Bereichen Orchestermusik und Künstlerische Ausbildung bei Prof. Klaus Pohlers und Thaddeus Watson. Begleitende Studien wie Kammermusikförderkurse in Niedersachsen und Blonay sowie Kurse bei Robert Dick und James Galway führten zu intensiver Beschäftigung mit Kammermusik, wie langjähriges Engagement im Tarquinia-Quintett, Wort und Musik-Veranstaltungen mit Peter Härtling und regelmäßigen musikalischen Darbietungen auf diversen Vernissagen. Judith Aporta-Ullenboom ist überwiegend freiberuflich in verschiedenen Orchestern im Rhein-Main-Gebiet tätig. Sie unterrichtet außerdem seit vielen Jahren an der Musikschule Taunus und an der Musikschule Rödermark. An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst hat sie einen Lehrauftrag für Alexandertechnik.
zurück zu “Über  Uns”